Skip to Content

Förderung

Offene Schnittstellen für die Entwicklung von innovativen Anwendungen

02.09.2015 16:16 Uhr

Für die Entwicklung von Web-Anwendungen wird häufig auf bereits existierende Dienste, Bibliotheken und Funktionsblöcke zurückgegriffen. Diese ermöglichen einen großen Funktionsumfang und reduzieren zugleich den Entwicklungsaufwand, da nicht jede benötigte Funktion selbst implementiert werden muss.

Berlin hat aufgrund der ansässigen Universitäten und Forschungseinrichtungen eine hohe Innovationskraft. Die damit verbundene Infrastruktur zieht Kreativität und Unternehmensgründer gerade aus dem IKT-Bereich an.

International agieren in der Digitalen Wirtschaft - Informationsveranstaltung am 9. 9.2015 (Anmeldung noch bis 7.9.2015)

Start
09.09.2015 10:55 Uhr
Ende
09.09.2015 10:55 Uhr
Location
Anschrift
Winterfeldtstr. 21
10781 Berlin
Ansprechpartner
Kosten: 
Für Teilnehmer, die nicht Partner der Kampagne „log in. berlin.“ sind, wird eine Teilnehmergebühr von 25 Euro (inkl. gesetzl. Ust.) fällig.

Am 9. September 2015 plant das Enterprise Europe Network
Berlin-Brandenburg im Rahmen der Kampagne „log in. berlin.“ eine
Informationsveranstaltung zu Internationalisierungsaktivitäten für
kleine und mittlere Unternehmen aus der Digitalen Wirtschaft. Die
Erschließung globaler Märkte stellt für Unternehmen nicht nur im Laufe
der Unternehmensentwicklung eine Wachstumsstrategie zur Sicherung der
Wettbewerbsfähigkeit dar, sondern ist für junge Unternehmen häufig
bereits von Anfang sehr interessant.

Abgelegt unter: 
Inhalt abgleichen