Skip to Content

Linux-Kernel 3.0

Linix-Kernel 3.0 kommt mit leichter Verspätung heraus

20.07.2011 11:58 Uhr

Eigentlich sollte der neue Linux-Kernel in der Nacht von Montag zu Dienstag freigegeben werden. Daraus wurde leider nichts. Kurz vor der Veröffentlichung wurde noch ein Fehler gefunden, der das VFS (Virtual File System) betrifft. Mit diesem Fehler kam es gelegentlich dazu, dass der Kernel behauptete, dass es eigentlich existierende Dateien nicht gibt.

Abgelegt unter: 
Inhalt abgleichen