Skip to Content

cloud

Offene Schnittstellen für die Entwicklung von innovativen Anwendungen

02.09.2015 16:16 Uhr

Für die Entwicklung von Web-Anwendungen wird häufig auf bereits existierende Dienste, Bibliotheken und Funktionsblöcke zurückgegriffen. Diese ermöglichen einen großen Funktionsumfang und reduzieren zugleich den Entwicklungsaufwand, da nicht jede benötigte Funktion selbst implementiert werden muss.

Berlin hat aufgrund der ansässigen Universitäten und Forschungseinrichtungen eine hohe Innovationskraft. Die damit verbundene Infrastruktur zieht Kreativität und Unternehmensgründer gerade aus dem IKT-Bereich an.

Rückblick auf 'meet & greet mit open it berlin': Mehr Sicherheit durch Open Source

14.04.2014 17:26 Uhr

Am Donnerstag den 10. April fand im Ludwig-Erhard-Haus in Berlin das erste 'meet & greet mit open it berlin' des Jahres 2014 statt. Die Veranstaltungsreihe wird gemeinsam von open it berlin in Kooperation mit der Open Source Business Alliance durchgeführt und findet ca. viermal im Jahr statt. Dieses Mal ging es schwerpunktmäßig um Sicherheit und welche Rolle Open-Source-Software in diesem Kontext spielt.

Abgelegt unter: 

meet & greet mit open it berlin: Mehr Sicherheit durch Open Source

Hier finden Sie die Vortragsfolien von

Uwe Stache (BB-ONE.net),
Jochen Traunecker (gridsolut) und
Stephan Seitz (Heinlein Support)

zur Veranstaltung
"meet & greet mit open it berlin: Mehr Sicherheit durch Open Source" vom 10. April 2014.

Abgelegt unter: 

meet the cloud

Hier finden Sie die Vortragsfolien von Herrn Prof. Dr. René Peinl (Institut für Informationssysteme der Hochschule Hof), Herrn Sebastian Hetze (Red Hat), von Herrn Sebastian Zielenski (B1 Systems GmbH) sowie von Herrn Robert Reiz (Versioneye GmbH) zur Veranstaltung "meet&greet mit open it berlin: meet the clod" vom 22. August 2013.

Abgelegt unter: 
Inhalt abgleichen