Skip to Content

Aktuelles

Freies WLAN in Adlershof

09.11.2015 18:03 Uhr

Nicht nur auf dem WISTA-Gelände, sondern auch im Ortsteil Adlershof finden moderne Innovationen statt: auf dem Marktplatz Adlershof kann ab sofort jede Person uneingeschränkt freies WLAN nutzen. Der Netzwerkname „eigeninitiative.freifunk.net“ muß nur ausgewählt werden und kann uneingeschränkt benutzt werden – ohne Werbeflut oder dem Weiterverkauf privater Daten. Hierbei gibt es keinerlei kommerzielles Interesse.

Eine Zusammenarbeit der Freifunkinitative, der IG Dörpfeldstrasse und dem Treffpunkt Eigeninitative sowie dem Runder Tisch für Jugend, Soziales und Kultur in Treptow-Köpenick machen diesen Service dem Ortsteil Adlershof zum Geschenk.

 

Vollständiger
Beitrag (Quelle): http://www.adlershof.de/news/freies-wlan-in-adlershof/

Abgelegt unter: 

Freifunk für Alle - Zahl der Freifunk-Knoten in Berlin wächst rasant

19.02.2015 13:56 Uhr

Freifunk ist der bekannteste Name für Initiativen, in denen Bürger ihre WLAN-Zugänge untereinander verbinden und so freie, unabhängige Netzwerkstrukturen aufbauen.

Bereits über 203 „Freifunk“- Knoten gibt es in Berlin. Das war zumindest der Stand vom Oktober 2014. Laut  http://berlin.freifunk.net/network/map/ haben inzwischen allein in Berlin und Umgebung 352 „Freifunker“ ihr Netzwerk angebunden. In einem von vielen Freifunkern bewohnten Berliner Kiez kann das schon mal dazu führen, dass man in der Zahnarztpraxis mit dem Freifunk-Netz surfen kann, wie ein euphorischer Twitter-User berichtet.

Das Ziel?
Die Vision von Freifunk ist die Verbreitung freier, flächendeckender, nicht kommerzieller Netzwerke, die die lokalen Sozialstrukturen fördern und die Kommunikationsmedien demokratisieren. Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) unterstützt dieses Vorhaben im Rahmen ihrer WLAN- Initiative.

Mehr Informationen und den Link zur kompletten Broschüre gibt es hier: http://www.mabb.de/information/digitale-welt/freifunk.html

Abgelegt unter: