Skip to Content

FSFE startet die Kampagne "Free Your Android!"

FSFE: Befreie dei Android!

Die Free Software Foundation Europe (FSFE) ruft Android-Nutzer dazu auf, ihre mobilen Android-Geräte zu befreien.

Android sei ein weitgehend freies Betriebssystem, die meisten Gerätetreiber und Programme im Android Market seien es aber nicht, beklagt die FSFE. Sie arbeiten gegen die Interessen der Nutzer und spionieren sie aus, heißt es weiter.

Die Kampagne "Free Your Android!" soll Nutzern helfen "die Kontrolle über Ihr Android-Gerät
und Ihre Daten zurück zu gewinnen.
Sie sammelt Informationen über einen möglichst freien Android-Betrieb
und will die Erkenntnisse in diesem Bereich koordinieren
".

Die FSFE erklärt, warum es wichtig ist, dass mobile Geräte frei sein sollten: "Mobile Geräte sind kleine Computer, die wir ständig mit uns herum tragen.
Sie kennen unsere aktuelle Position und enthalten private Bilder.
Wir nutzen sie zur Kommunikation mit Freunden, unserer Familie und vielleicht auch unserer heimlichen Liebe.
Außerdem ermöglichen sie den Zugriff auf das Internet und haben integrierte Mikrofone und Kameras.
Als derart mächtige Werkzeuge bergen sie gewaltige Risiken für die Privatsphäre,
aber gleichzeitig können wir großartige Dinge mit ihnen machen:
Es kommt darauf an, wer die Kontrolle hat
".

Unter http://fsfe.org/campaigns/android/android.de.html sind neben Argumenten für freie Smartphones auch Informationen zu finden, wie Nutzer die Kontrolle über ihre Daten wiedererlangen können.

Abgelegt unter: