Skip to Content

Berlin Buzzwords stellt ihr Konferenzprogramm online

Die in Berlin stattfindenden Konferenz Berlin Buzzwords hat heute ihr Konferenzprogramm bekanntgegeben. Insgesamt lockt das Event mit über 50 Vorträgen sowie zusätzlichem Barcamp und Workshoptag. Die Keynote wird diese Jahr von Ralf Herbrich stammen, der bei Amazon für Maschinelles Lernen zuständig ist.

Nachdem vor zwei Tagen der LinuxTag sein Programm veröffentlichte, kommt jetzt auch die Berlin Buzzwords hinzu. Die Konferenz rund um Suche und Analyse großer Datenmengen findet in ziemlich genau einem Monat in Berlin in der Kulturbrauerei statt.

Die Keynote am 26. Mai wird von Ralf Herbrich kommen, seines Zeichens Director of Machine Learning bei Amazon. Dort wird er über Technologietranser sprechen, jenen mysterösen Prozess von einem spannenden Forschungsthema hin zu einem herstellbarem Produkt. Außerdem über die in seinen Augen vielversprehenden Themen Grafische Modelle und Nachrichtenaustausch.

Auf insgesamt fünf parallelen Tracks erwarten die Besucher über 50 Vorträge in zwei Tagen (26. & 27. Mai). Hinzu kommt noch das Barcamp (25. Mai) und der Workshop- und Hackathontag (28. Mai). In den vier Tagen zum Ende des Mais dürfen sich Besucher also auf eine geballte Ladung Daten einstellen.

Wer übrigens an einem Platz auf der Open Stage interessiert ist, hat noch bis zum 8. Mai Zeit sich anzumelden.

Weitere Informationen zum Thema:

Programm der Berlin Buzzwords
Webseite der Berlin Buzzwords

Bildquelle: jlz (CC BY 2.0)

Abgelegt unter: 

Kommentare

Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
4 + 3 =
Das einfache mathematische Problem ist zu lösen und das Ergebnis einzugeben. Z.B. muss für 1+3 der Wert 4 eingegebene werden.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.